Tablet Vertrag mit zugabe

Die Encore ist ein „Jack-of-all-Trades“ und Meister von keinem; Während es nur wenige Dinge gibt, macht es schlecht, es ist nicht so gut in einem Bereich, dass Sie es über andere kleine Windows-Tablets wählen würden. Als Erweiterung der Cielo-Beistelltischkollektion ist der Cielo Pull-up-Tisch leicht im Maßstab, leicht tragbar und bietet genau die richtige Fläche für einen Laptop, ein Tablet oder sogar ein Mittagessen. Erhältlich in Laminat, massiver Oberfläche und rücklackiertem Glas mit Graphit-, Metallic-Silber- und Chrome-Basis-Finish-Optionen. Toshiba ist kein Unbekannter auf Windows-Tablets, aber was wir bisher gesehen haben, war in der Regel auf Unternehmen ausgerichtet oder wurde auf andere Weise… Begrenzte. In diesem Sinne ist die Zugabe etwas Besonderes. Es ist nicht nur das erste 8-Zoll-Windows-Tablet des Unternehmens – es ist das erste, das sich an ein wirklich breites Publikum richtet. Dennoch sieht es sich mit harten Quoten konfrontiert. Acer, Dell, Lenovo und andere haben vergleichbare Schieferaufweise auf dem Markt, in vielen Fällen mit ähnlichen Funktionen. Toshiba müsste etwas wirklich Außergewöhnliches tun, um sich abzuheben. Und ehrlich gesagt, das ist nicht der Der weil.

Während die Encore ein würdiges Gerät ist, müssen Sie besonders begeistert sein mit seinem Design, um seine Rivalen zu ignorieren. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was wir meinen. Wir können auch nicht anders, als zu wünschen, dass Toshiba für ein höher erlösendes Panel gesprungen wäre, und sei es nur, weil wir den Unterschied gesehen haben, den es anderswo macht. Der 1080p-Bildschirm in Lenovos ThinkPad 8 ist deutlich schärfer, geschweige denn die Greater-than-HD-Displays in mobilen OS-Tablets wie Apples iPad mini mit Retina-Display oder Samsungs Galaxy Tab Pro 8.4. Es ist nicht furchtbar wahrscheinlich, dass Sie diese 400-Dollar-Modelle in Betracht ziehen werden, wenn Sie sich die viel billigere Encore ansehen, aber es wäre schön zu sehen, dass die Höher-End-Technologie auf kostengünstigere Geräte heruntergefiltert wird. Zum Jetzigen Schreiben haben Sie nur zwei Möglichkeiten unter Encore-Tablets. Ein 32-GB-Modell wird Sie zurück setzen 300 $, wenn Sie von Toshiba kaufen, während seine 64GB Geschwister kostet 350 $. Wenn Sie ein versierter Käufer sind, können Sie die 32GB-Variante für weniger abholen; es geht derzeit für etwa 280 Us-Dollar bei Amazon.

Auf jeden Fall würden wir dringend empfehlen, dass Sie die 64GB-Edition erhalten, wenn Sie können –wir waren weniger als 4 GB Speicherplatz (von 23 GB verfügbar) auf unserer 32GB Testeinheit innerhalb weniger Tage, und das ist ohne eine signifikante Mediensammlung. Schauen Sie genauer hin und es wird komplizierter. Der Encore ist am besten gegen den Miix 2 und Venue 8 Pro, mit der gesunden Akkulaufzeit und Micro-HDMI-Video, das seinen Rivalen fehlt. Dell und Lenovo verlassen sich hauptsächlich auf Verkaufspreise, um Sie wegzulocken. es ist üblich, eine ihrer Tabletten zu finden, die für weniger als 250 Dollar verkauft werden, was sie zu großartigen Schnäppchen macht, wenn jeder Dollar zählt. Der Venue und VivoTab Note 8 haben beide Stiftunterstützung zu ihren Gunsten, obwohl ASUS` Preis von 330 US-Dollar die Chancen des VivoTab beeinträchtigt. Sie könnten denken, dass wir auf der Encore auf der Grundlage der Beschwerden während der Überprüfung verstreut sind, aber das ist nicht wahr.