Alternative Wohnform mit Schwerpunkt Inklusion

Ich bin kein Politiker. Ich habe aber einen Traum von einer sozialen Stadt Reinbek.
Ich kann mir vorstellen, dass in Anbindung an dem neuen Festplatz in Schönningstedt eine alternative Wohnform entsteht. Mit maximal 4 Stockwerken (darunter ist es für keinen Investor oder Baugenossenschaft wirtschaftlich). Die Fläche muss eine wirtschaftliche Größe ausweisen. An den Wohnblöcken sollte viel Grün entstehen was zum Verweilen einlädt mit Bänken und Tischen. Die Rasenfläche muss von Kinder bespielt werden dürfen. Dieses Wohngebiet sollte größtenteils- oder ganz sozial gefördert werden. Es soll aber keine Trabantenstadt entstehen. In diesem Gebiet soll Inklusion ganz großgeschrieben werden. Hier sollen kleine Familien, Kinderreiche Familien, Singles, Studenten, Geflüchtete, ältere Menschen, behinderte, demente zusammenleben. Vielleicht müsste eine Kita noch entstehen. Restaurant, Café, Bar, kleine Geschäfte eine Post sollten sich ansiedeln. Eine Polizeiwache passt da auch gut hin. Feuerwehr? Kurze Wege um sich zu versorgen. Der Schwerpunkt sollte auf Fahrradwege und Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder liegen und nicht auf das Auto. Sollte es in der Sachsenwaldstraße/Schönningstedter Straße zu Staus im Autoverkehr kommen, das macht nichts, das erspart ein Tempo 30 Schild. Der ÖPNV muss natürlich angepasst werden. Ich habe gestern mit ältere Personen gesprochen, die eine Mietwohnung im Reinbeker Stadtgebiet suchen und Ihr Haus verkaufen wollen. Für die wäre das eine Ideale Wohngegend. Auch ich könnte mir vorstellen dort im Alter zu leben. Das dürfte dann aber nicht sozial gefördert sein. Dieses Wohngebiet sollte unter Beteiligung mit Bürgern gestaltet werden.
Träumen darf man ja noch einmal und manche Träume gehen sogar in Erfüllung.

Typisch Reinbek ist für mich: Reinbek besteht aus viele eingemeindeten Ortsteilen mit einer Ansammlung an Häuser ohne dörflichen Charakter. Die Innenstadt lädt nicht zum Flanieren ein Im Rathaus wird man als Kunde behandelt und nicht als Bittsteller.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Garei Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.