Auffrischung der Innenstadt

Die Innenstadt benötigt dringend ml eine Auffrischung. Die Umgestaltung der Bergstraße, mehr Sitzgelegenheiten oder ein Spielplatz am Rosenplatz wären erste Ideen, um dem Zentrum wieder mehr Leben zu schenken.
Das würde sicherlich auch den Einzelhandel stärken. Zugleich sollte man aber auch versuchen, die Verkehrssituation in den Griff zu bekommen. Täglich gibt es Stau im Zentrumsbereich. Vielleicht würde ein Kreisverkehr am Landhausplatz helfen. Die angedachte Bushaltestelle an der Wildkoppel könnte die Situation weiter entzerren.

Es sollte das gefördert werden, was das Wohnen in Reinbek lebenswert macht. Die TSV braucht dringend einen Kunstrasenplatz, die Schulen haben einen Sanierungsstau und auch der Bau der Feuerwehr am Mühlenredder sollte im Sinne der Sicherheit vorangetrieben werden. Das CCR ist auch ein Trauerspiel. Vielleicht kann – auch wenn nicht in Stadtbesitz – ein Konzept zur „Wiederbelebung“ entwickelt werden. Besonders traurig ist, dass das kulturelle Leben so zum Stehen gekommen ist. Vielleicht kann dies wieder in das Sachsenwaldforum gebracht werden. Die Theaterstücke und Vorführungen vom Filmring fehlen!

Typisch Reinbek ist für mich: Heimat - Schlafstadt - Stadt im Grünen

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.