Beschilderung an den Fußwegen

– Etwas mehr Beschilderung an den Fußwegen.
– Eine Bank (oder 2) in der offenen Tiefgarage des Rathauses für die vordem AWO/Mietverein -Büro Wartenden.

Typisch Reinbek ist für mich: Ein "Irrgarten" was die Straßen und Wege anbelangt! Nur die Einheimischen, Navis/GPS evtl. kennen sich (manchmal auch nicht) aus! Gemütlich ländliche Kleinstadt mit Vogelzwitschern, Hähne krähen und Hundegebell! "Angenehmes Shoppen" (wenn man mobil ist)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.