Freizeit und Grün

Die vorhandenen zentralen Sportplätze sollen komplett erhalten bleiben. Die vorhandenen Grünflächen in Alt-Reinbek sollen auch erhalten bleiben. Der Mühlenredder soll so bleiben und nicht durch den Neubau von Feuerwehr überstrapaziert werden (Gefährdungspotenzial Kinderkarten- und Schulkinder, Altenwohnanlage).
Unter Berücksichtigung der Verkehrssituation in Alt-Reinbek sollten keine großen Wohnraumangebote geschaffen werden. Bestehende Grünflächen (Schwimmbadwiese, Park, Ententeich, Großer Ruhm) sollen erhalten bleiben

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.