Fußgängerüberweg in der Hermann-Körner-Straße

Leider gibt es in der Hermann-Körner-Straße auf einer Länge von mehreren hundert Metern keine sichere Möglichkeit, die Straße zu überqueren – nicht beim Billecenter, nicht beim Freizeitbad und auch nicht beim Verbindungsweg zur Kita Weltensegler. Ein Zebrastreifen würde ja schon reichen. Die Tempo-30-Zone wird nämlich leider auch nicht von vielen Autofahrern respektiert, sodass es nicht ungefährlich ist, dort die Straße zu überqueren.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.