Kleinstädtischen Charakter beibehalten

Ich schätze an Reinbek, dass es eine angenehme und übersichtliche Kleinstadt ist mit Einkaufsstrasse, Ärzten, Supermärkten, Schulen, sehr, sehr angenehmen Wohnvierteln und viel Grün. Eine richtige Idylle am Rande der Großstadt, mit allem was man braucht und nichts ist überlaufen. Ich finde, dass soll auf jeden Fall so bleiben und noch weiter gestärkt werden. Ein starkes Wachstum, z.B. im Wohnungsbau, kann diese kleinstädtische, grüne Idylle sehr gefährden – mehr Bewohner bringen mehr Verkehr, erfordern mehr Schulen, Kindergärten etc. Ich wünsche mir nicht, dass Reinbek zur „Schaf- und Pendlerstadt“ wird mit vielen sehr verdichteten Neubausiedlungen und ausgeprägten Pendlerbewegungen.

Typisch Reinbek ist für mich: Grün, Idylle , Kleinstadt

Ein Kommentar

  1. Inzwischen ist Reinbek meine Heimat. In 18 Jahren lernt man Menschen kennen und schätzen, die Gegend ist immer wieder neu, schön, erholsam und ruhig! Das Kulturprogramm bietet für jeden Geschmack etwas, kostenfrei oder auch bezahlbar und wer sich engagieren möchte findet das passende im Bereich Kinder, Jugend, Senioren, Hospizbewegung oder andere wundervolle Anlaufstellen. Wenn man selbst etwas auf die Beine stellen möchte braucht es einen längeren Atem, aber die Türen öffnen sich! So kann es bleiben: Trotz vieler Zäune um die Häuser ein Miteinander! Wer dies nicht möchte, kann allein die Ruhe genießen!

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.