Kreisverkehre

Reinbek ist zu einer Durchfahrtsstraße als Knotenpunkt für den Berufsverkehr geworden. Zu den Stoßzeiten kommt man nicht mehr von A nach B.
Viele Städte zeigen, dass Kreisverkehre die Verkehrssituation deutlich entlasten. Beispiel Wentorf. Der noch hier stockende Verkehr ist in Wentorf nicht mehr zu sehen. Als würden sich die Autos zwischen Reinbek und Wentorf in Luft auflösen. Da kann auch kein gegenteiliges Gutachten mehr überzeugen.
Reinbek wird eingefasst von der Sachsenwaldstr., Hamburger Straße und der K80. und durchfahren über die Schönningstedter-Bergstraße-Bahnhofsstraße. Hier würde ein neues Verkehrsflußsystem dem Stillstand in Reinbek entgegenwirken.

Typisch Reinbek ist für mich: Politscher Stillstand Stau Teurer Wohnraum

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.