Soziale Gerechtigkeit, offen für Veränderung

Reinbek wird nicht so bleiben können wie es ist, wenn ich meine Wünsche ansehe, wird sich auch etwas verändern müssen (dichtere Bebauung, Grundstücke verkleinern sich, starke Verlagerung (Menschen werden viel älter)
Veränderung positiv sehen und offen auf neue Situationen zugehen, Toleranz leben / offen sein für Neues und Veränderung

Typisch Reinbek ist für mich: meine Heimat (51 Jahre Hinschendorf) viele engagierte Bürger (Empathie, soziales Engagement) EKZ Täbyplatz (Kirche/ Asyl/ Markt/ Kita / Schule etc.) reden/ austauschen / gemeinsam auf einander "gucken", sich beachten Wasser (Bille) / Wald (Krähenwald) / Stadtnähe (Bergedorf, HH, Reinbek)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.