Spielplätze vielfältiger gestalten

Die Spielplätze in Reinbek sind wenig vielfältig. In Schönningstedt wurden erst zwei Spielplätze erneuert, das Angebot je Spielplatz ist aber nicht für alle Altersgruppen geeignet bzw. sehr dürftig und lieblos wiederhergestellt worden. Das Mindestangebot pro Spielplatz wären eine Schaukel, Sandkiste und ein Klettergerüst. So wäre für jede Altersgruppe wad dabei.
Einen Abenteuerspielplatz, der ein größeres Gebiet umfasst würde vielleicht ein schönes Ausflugsziel sein. Mit gutem Beispiel geht hier Bergedorf voran.

Ein Kommentar

  1. Für die letzte Sanierung des Spielplatzes fand eine umfangreiche Kinderbefragung vor Ort statt und im Ergebnis wurde nichts davon berücksichtigt, weil kaum Geld verfügbar war. Die entstandene Lösung ist für Kinder unattraktiv.

Schreibe einen Kommentar zu Kornblumenringer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.