Wohnungsbau innerstädtisch verdichten

Vorkaufsrecht der Stadt nutzen und im innerstädtischen Raum neue Wohnformen schaffen!
Den demografischen Wandel, der sich derzeit in Reinbek massiv vollzieht, nutzen, um sozial gemischte neue Wohnbereiche entstehen zu lassen: Wohnungen im „Drittelmix“ (Eigentum – sozial gefördert – frei vermietet). Außerdem attraktiv für junge Familien, auch Mehrgenerationen, in S-Bahn-Nähe. Baugemeinschaften schaffen gutes Gemeinschaftsgefühl und sind offen klimafreundliches Bauen!

Typisch Reinbek ist für mich: viel Platz im Ortskern & Reinbek ist viel (kulturell) gemischter als man denkt!

Ein Kommentar

  1. Bis auf die Tatsache, dass die Stadt Reinbek hier Wohnungen kaufen soll halte ich Ihren Ansatz für absolut richtig. Reinbek ist zurzeit noch überaltert, aber das ist auch die Chance für einen schnellen Wandel. Wichtig wäre ein Netzwerk mit dem frühzeitig erkennt wo Immobilien aus Altersgründen frei werden, dann kann man rechtzeitig auch ohne Gelder der Stadt reagieren.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Wir schalten Ihren Kommentar nach einer kurzen Überprüfung schnellstmöglich frei.